Integrale Begleitung

Dem Prozess des Lebens vertrauen

Auf dem Weg zu dir selbst

Bei akuten Krisen oder wenn nichts mehr Ordnung hat, in besonderen Lebensphasen und bei Neu-Orientierungen. Die  Integrale Begleitung unterstützt Kinder, Jugendliche und Erwachsene dabei, in die eigene Mitte zu finden und gesunde  Schritte zu setzen, die in Verbindung mit der Seele und der inneren Natur stehen.

Ihr Anliegen, Ihre Themen und Fragestellungen  bekommen Raum , um sich Schritt für Schritt zu klären und  behutsam und heilsam weiter zu entwickeln. Das kann das integrale Coaching im geschützten Innenraum sein oder draußen in der Natur,  im Wald oder im tiergestützten Coaching mit den Schafen. Je nachdem, was Sie gerade brauchen, um tiefer mit sich selbst und Ihrer Seele in Verbindung zu kommen, innere Balance, Selbstvertrauen und Selbstwirksamkeit  zu entwickeln.

Elemente der Integralen Begleitung

Der Weisheit des Körpers vertrauen

Je bewusster Sie sich selbst werden, umso klarer können Sie sich für sich selbst, Ihre Bedürfnisse, Wünsche  und Ziele einsetzen und ein Leben gestalten, dass Ihnen entspricht, Sie erfüllt und zufrieden sein lässt.

Unser Körper ist „der Stoff, aus dem wir sind“. In ihm bewegen wir uns durch das Leben und durch ihn erfahren wir die Welt, mit all unseren Sinnen. Ist die Wahrnehmung für sich selbst in der  eigenen Körperlichkeit irritiert, haben wir weniger Zugang zu unserer Lebendigkeit, Kreativität, Beziehungs- und Handlungsfähigkeit. 

In der Integralen Begleitung lernen Sie, sich selbst bewusster in Ihrer  Körperlichkeit wahrzunehmen, Spannungen und Stress abzubauen und der Sprache Ihres Körpers zu lauschen, zu vertrauen und zum Kompass werden zu lassen.  Die Craniosacrale Therapie kann diesen  „Verkörperungs“ Prozess wunderbar begleiten.

Der Weisheit des Körpers vertrauen

Je bewusster Sie sich selbst werden, umso klarer können Sie sich für sich selbst, Ihre Bedürfnisse, Wünsche  und Ziele einsetzen und ein Leben gestalten, dass Ihnen entspricht, Sie erfüllt und zufrieden sein lässt.

Unser Körper ist „der Stoff, aus dem wir sind“. In ihm bewegen wir uns durch das Leben und durch ihn erfahren wir die Welt, mit all unseren Sinnen. Ist die Wahrnehmung für sich selbst in der  eigenen Körperlichkeit irritiert, haben wir weniger Zugang zu unserer Lebendigkeit, Kreativität, Beziehungs- und Handlungsfähigkeit. 

In der Integralen Begleitung lernen Sie, sich selbst bewusster in Ihrer  Körperlichkeit wahrzunehmen, Spannungen und Stress abzubauen und der Sprache Ihres Körpers zu lauschen, zu vertrauen und zum Kompass werden zu lassen.  Die Craniosacrale Therapie kann diesen  „Verkörperungs“ Prozess wunderbar begleiten.

Im Spiegel der Natur

In der Natur kann der Kopf freier werden, können Sie entschleunigen, entspannen und tiefer durchatmen. Das schafft  innerlich Raum für mehr Wahrnehmung, Klarheit  und neue Denkprozesse . Gut geerdet und gewurzelt  finden Sie tiefer  in das Vertrauen für Ihren eigenen Weg. 

Im achtsamen Sein in der Natur begleite ich Sie dabei, Ihrer inneren Natur näher zu kommen. Sie lernen die natürlichen Kräfte zu spüren, die Ihnen zur Verfügung stehen, um kreative Lösungen zu entwickeln und organisch zu wachsen. So können Ihre Themen und Fragestellungen Schritt für Schritt klarer werden und Sie anknüpfen an Ihre natürlichen Ressourcen.  

Die Natur kann dabei wichtige Impulse geben. Sie zeigt uns im Herbst das Loslassen, wie bedeutsam Geduld und Ausdauer sind, wenn etwas wachsen will.  Lehrt natürliche Rhythmen, organisches Wachstum und die Zyklen des Lebens.

In Berührung mit Tieren​

Wir Menschen sind Beziehungs-Wesen, Kontakt und Berührung mit anderen Lebewesen sind grundlegend für die gesunde, natürliche Entwicklung – ganz besonders für Kinder und Jugendliche am Beginn des Lebens.  Die Schafe lehren uns, uns selbst und das Gegenüber besser wahrzunehmen,  achtsam zu sein, Nähe und Berührung zuzulassen, Grenzen zu achten, Grenzen zu setzen und  klar und direkt zu kommunizieren. 

Auf der Wiese und  im Winter im Stall können Sie die 9 köpfige Schafherde  ganz hautnah erleben, zwischen ihnen sitzen, sie berühren  und sie auf sich wirken lassen. Eine Empfindung,  ein Gedanke,…“etwas“ wird innerlich durch die Schafe in Ihnen berührt. Womit kommen Sie in Resonanz? Was rühren die Tiere in Ihnen an? Und wie steht dies  in Bezug zu dem, was Sie gerade in Ihrem  Leben bewegt?  Das  tiergestützte Coaching  kann Ihnen neue Perspektiven eröffnen und  Entwicklungsimpulse freisetzen, die Sie heilsam in Ihren Alltag integrieren können.

In Berührung mit Tieren​

Wir Menschen sind Beziehungs-Wesen, Kontakt und Berührung mit anderen Lebewesen sind grundlegend für die gesunde, natürliche Entwicklung – ganz besonders für Kinder und Jugendliche am Beginn des Lebens.  Die Schafe lehren uns, uns selbst und das Gegenüber besser wahrzunehmen,  achtsam zu sein, Nähe und Berührung zuzulassen, Grenzen zu achten, Grenzen zu setzen und  klar und direkt zu kommunizieren. 

Auf der Wiese und  im Winter im Stall können Sie die 9 köpfige Schafherde  ganz hautnah erleben, zwischen ihnen sitzen, sie berühren  und sie auf sich wirken lassen. Eine Empfindung,  ein Gedanke,…“etwas“ wird innerlich durch die Schafe in Ihnen berührt. Womit kommen Sie in Resonanz? Was rühren die Tiere in Ihnen an? Und wie steht dies  in Bezug zu dem, was Sie gerade in Ihrem  Leben bewegt?  Das  tiergestützte Coaching  kann Ihnen neue Perspektiven eröffnen und  Entwicklungsimpulse freisetzen, die Sie heilsam in Ihren Alltag integrieren können.

FAQs

Sie haben folgende Möglichkeiten:

Einzelbegleitung 

Hier findet Ihr Anliegen, Ihr ganz individueller Prozess Raum .  Raum für Bewusstwerdung, Klärung, heilsames Sein und Integration. Das kann geschützt  im Innenraum sein und die Craniosacrale Therapie mit einbeziehen oder auch draußen in der Natur oder bei den Schafen. Je nachdem, wo Sie gerade mit sich stehen.

Die Einzelbegleitung umfasst  in einer akuten Krise meist 5-10 Einheiten (60- 90 Min.), zu Beginn wöchentlich, dann im 2 oder 3 Wochenrhythmus.

Wenn Sie in einen kontinuierlichen Entwicklungsprozess einsteigen möchten, begleite ich Sie gerne so lange, wie es braucht.  Je nach Intensität meist im 2- oder 3 Wochenrhythmus.

Und natürlich gibt es immer die Möglichkeit bei Bedarf relativ kurzfristig  Einzeltermine zu verabreden.

Wenn Sie eine Auszeit suchen oder von weiter weg sind, gibt es die Möglichkeit  3-5 Tage am Stück  mit täglich 1 Sitzung  zu verabreden.  Wohnen können Sie  z.B. im  Tiny Haus Kelze. Die Natur mit Wald, Feldern und Wiesen und die Schafe laden Sie begleitend ein, zur Ruhe zu kommen, Naturkraft zu tanken  und  sich selbst und dem eigenen Prozess  Raum zu geben.

Jahresgruppe

Die Jahresgruppe bietet einen  Raum, kontinuierlich in eine bewusste Verbindung mit sich selbst und der eigenen Seele zu finden. Und den roten Faden zu sich selbst und dem persönlichen Lebensprozess zu halten. Wir treffen uns jeden 1.Samstag im Monat von 10-13 Uhr.

Die integrale Begleitung beginnt mit einer ganzheitlichen Standortbestimmung. 

Was ist Ihr Anliegen? Wie sieht Ihre aktuelle Lebenssituation gerade aus? Wie sah Ihr Lebensweg bis hierher aus? Welche Ressourcen bringen Sie mit? Was sind Ihre Träume, Wünsche, Visionen?

Grundlegend in dem Prozess ist es, die Wahrnehmungsfähigkeit für sich selbst mit den eigenen Bedürfnissen, Empfindungen, Gefühlen zu vertiefen und sich in der eigenen Mitte ankern zu lernen.

So entwickelt sich ein innerer Kompass, der Ihnen langfristig ermöglicht Ihrer inneren Wahrheit, dem was für Sie stimmig ist, zu folgen. Was ist Ihnen bedeutsam und wesentlich im eigenen Leben? Was macht Ihr Leben sinnerfüllt und glücklich? Was entspricht Ihrer  inneren Natur? Wo will Ihre Seele mit Ihnen hin?

Innere und äußere Konflikte finden Raum für Klärung und heilsame Wandlung. So setzen sich Schritt für Schritt kreative Handlungskräfte frei, mit denen Sie Ihr Leben aktiv gestalten können.

Ja, wenn Sie neugierig  auf all das sind, was ganz natürlich in Ihnen steckt.

Wenn Sie tief verbunden mit sich selbst und Ihrer  ureigenen Natur leben möchten.

Und wenn Sie neue Schritte wagen möchten.

Die Integrale Begleitung  ist eine Selbstzahlerleistung.  

Mit Privatkassen ist die Abrechnung über die  Gebührenordnung für Heilpraktiker  möglich.

Kosten

60 Minuten  80,00 €

90 Minuten 120,00 €

Kinder & Jugendliche 45 Minuten 50,00 €

Meditationskurse 72,00 € pro Monat

Jahresgruppe  75,00 € pro Treffen

Die Integrale Begleitung  ist eine Selbstzahlerleistung.  

Mit Privatkassen ist die Abrechnung über die  Gebührenordnung für Heilpraktiker  möglich.

Kosten

60 Minuten  80,00 €

90 Minuten 120,00 €

Kinder & Jugendliche 45 Minuten 50,00 €

Meditationskurse 72,00 € pro Monat

Jahresgruppe  75,00 € pro Treffen